Neuigkeiten


Bemessungsgrenzen 2017 steigen

20.10.2016

Steigende Löhne und Gehälter führen zu steigenden Bemessungsgrenzen in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung – so auch im Jahr 2017.

Die Beitragsbemessungsgrenze ist der maximale Betrag, bis zu dem in den Sozialversicherungen Beiträge erhoben werden. Der über diesen Grenzbetrag hinausgehende Teil eines Einkommens ist beitragsfrei.







Kontakt

ASEKON GmbH
Versicherungs- & Factoringmakler
Poller Kirchweg 103
D-51105 Köln

Tel.: 0221 / 880 97 27 - 0
Fax: 0221 / 880 97 27 - 19

E-Mail: info@asekon.de

Neuigkeiten